Mach Parat Mixtapes DownloadPinnwand (Gästebuch)Kontakt
VitaFavorite LinksUser Einstellungen
Startseite
Discographie / Bio
Audio / Video
Sample Quest (noch im Aufbau)
Downloads
Pinnwand (Gästebuch)
Mach Parat Mixtapes
Gadget's Biographie
1987 Erster Kontakt zu Hiphop und Rapmusik durch Beastie Boys, NWA und Run DMC im Theodor-Fliedner-Internat (neue MySpace Seite) in D'dorf Kaiserswerth.
Erste Rap-Gleichgesinnten wie DJ Splinter oder Plattenpapst Jöak(ehem. Fresh Familee) kennen gelernt. (Sloty wurde mein Nachfolger im Internat...)

1988-89 Erste Freestyles & Jams bewusst erlebt in Spaceclub@Bensberg bei Köln (MC's wie Torch, Chicken George, Cool Muul u.a.)

Daraufhin erste Band namens "Guys outta Commercial" (*kotz-name) mit u.a. dem Pütz und erste Auftritte z.B. in Brühl mit DJ Lifeforce, DCS etc.

1990-94 Zusammenarbeit mit Frank Becker (Rude Poets) und Co. im Sellout-Studio (über'm Warehouse, ja)
mit Bands wie Advanced Chemistry (Torch, Toni L.), Rude Poets (Chicken George, Scope), Äi-Tiem etc.

1993 Erste eigene 7''-EP auf Sellout Records als Das Duale System (mit DJ MC-CD-LP)
Gefeaturte MC's: Tatwaffe, der Pütz & Chicken George
Songs: Bonuss Wöhrschen, Pump mich op u.a.
Platte verkauft sich als 7''-EP mit 22 Minuten Laufzeit ganze 2000x über die Hand (welche meistens meine ist...) und Bonuss Wöhrschen läuft den ganzen Tag auf Radio WDR 1 rauf & runter und findet seinen Weg auf div. Tapes und Parties trotz der miesen Sample-von-Tape-Gemastert-auf-Tape-und-ab-auf-Vinyl-Qualität

Vorab wurde Pump mich op auf dem Hiphop Hurra Sampler von der Zeitung Prinz veröffentlicht und sorgte auch schon für Aufsehen.

1994 12'' Split-EP mit Duale System & [EM:ZEH]
Eine Seite läuft auf 33 1/3, die andere auf 45 RPM... Leider Cover verdruckt, wegen Negativfilm für Schwarz. Duale System featuring Tatwaffe, Daddy Roach, der Pütz & Saxophon-Volker Zimmer

Erste VÖ des eigenen Labels KölnMassive (Vertrieb Indigo) gekoppelt mit Präsentation vom Sampler Schützt die Rille. Eine Produktion & Eigenregie von mir mit den DJ's Grandmaster Flash, Grandwizard Theodore, Disco B. und diversen Köln/Düsseldorfer Bands wie u.a. Duale System (Tatwaffe & Def Benski), [EM:ZEH], Plattenpapst Jöak, Die Coolen Säue (DCS), TCA - Mic Mafia u.a.
des Samplers 1994 im Blue Shell@Popkomm Köln (Boah wars da voll..!)

Div. Samplerbeiträge,
u.a. Reimattacke

1995 Kontruktive Kritik Album Kühl produziert & veröffentlicht. Studiodauer 4 Wochen von 18-9h morgens. Ergebnis ist eine abwechslungsreiche, selbst komponierte und mit Samples ausgeschmückte LP.
Video 2 Städte am Rhein in Eigenproduktion der KK-Jungs und ner Videoproduktionsfirma mit Tatwaffe, Splinter, Sloty & Stress bei Freestyle auf Viva u.ä. präsentiert

Div. Samplerbeiträge,
u.a. in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Köln eine Kollaboration mit TCA - Mic Mafia gegen die Abschiebung von Mustafa Uçar, gekoppelt mit Auftritten, Workshops & Liedern der Bands.

1996 Veröffentlichung von Shakkàh's Domplatte. Mitglied u.a. Fatih Çeviccolu (jetz bei Alles Atze der Türke im Kiosk..)

Oral Pleasure - O(h)rales Vergnügen
Label-Sampler produziert & veröffentlicht mit Königsdorf Posse, Mestize Tomm, Duale System, Shakkàh & Konstruktive Kritik

Duale System Gipfeltreffen 12" Maxi feat. Scopemann (STF/Viva Freestyle) & Aphroe (RAID/RAG) inkl. 3 Remixe der jeweiligen Produzenten DJ Whiz, Scopemann & Gadget und Album Vorabtrack Zurück in einem Stück mit Tatwaffe, der Pütz & Def Benski

Div. Samplerbeiträge
u.a. Reimattacke 2

1995-97 Produktion des Albums Land in Sicht vom Dualen System. Veröffentlicht Ende 1997, Verzögerung wegen Auseinanderbrechen der Band.
Tatwaffe & Def Benski gründen mit Fader Gladiator die Firma. Album beinhaltet verschiedene Tracks der langen Reise bis zum Ende der Band. Gäste u.a. Schivv & Rotz von DCS, Sloty & Splinter von Kontruktive Kritik, Daddy Roach, Scope & Aphroe

Div. Samplerbeiträge u.a. Reimattacke 97, SOS Deutschland, Humba Efau

1998 Produktion Königsdorf Posse's B.O.B.
Seine EP Wenn der Poet spricht... wird nur auf Vinyl vertrieben und ohne jegliche Medienauftritte oder Fotos.
Reine Mundpropaganda alleine (Freestyle-Sessions auf verschiedensten Bühnen Deuscthlands) überzeugt die Schreiber des Buches "20 Jahre Hiphop in Deutschland" Sascha Verlan & Hannes Loh (Anarchist Academy) so sehr, dass BOB zu den am meisten erwähnten MC's darin zählt... Eine Klasse für sich!

Die Produktion der Königsdorf Posse EP erweisst sich als "Mischen Impossible" und bleibt unveröffentlicht. Aber der Musterungsblues Track wird auf dem Flowzirkus Sampler veröffentlicht.

Erstes Lied von neuer Band 4000/4mille unter dem Namen O-Flow names Mach mich Logger auf dem Flowzirkus Sampler

1998-2001 4000 mit O-Flow, der Pütz, DJ Des & Gadget

Remix für 5 Sterne Deluxe Debüt 5 Sterne von mir.
(Nero's ToGa im ROM Remix mit Tobi Tobsen) und Teilbegleitung der Global Players Tour von 5 Sterne Deluxe sowie eigene 4000 Pussy Rasur Tour.

Veröffentlichung von 2 Maxis auf Flavamatic Records und späterem Deal mit Polydor

1999 4000/4mille Maxisingle Krass mit 3 Tracks, u.a. Jaja, welches mit Video und allerlei Kollegenfeatures (z.b. Tyron Ricketts, Jesen, Tobsen, Ferris MC, Torch etc.) im Clip auf allen Musikkanälen läuft.

Div. Samplerbeiträge & Interviews
u.a. Juice Heftbeilage

2000 4000/4mille Maxisingle Info/An Alle 2 mit Split-Video aufgenommen auf der Expo 2000 in Hannover im Brasilianischen Pavillon mit einer unglaublichen Brasilianerin...

Posse & Label Entourage zusammen mit Cool-Clique.com, Veedelstar.de, Pee & Kurt Hustle gegründet.

Div. Samplerbeiträge
u.a. Juice Masterblaster II

2001 Trennung von 4000 wegen musikalisch künstlerischer Differenzen. Krankenhausbesuch Ende 2001 bremst mich auch tierisch.

Tracks mit Kurt Hustle und Sceme aufgenommen.

Für Piranha Online Webseiten geschraubt (Spex, Juice wurde im Keim erstickt...)

2002 Neustes Projekt namens René Ecü mit Sloty (ehem. Konstruktive Kritik) und unter anderm €uro-Des (4000), HM (ehem. [EM:ZEH]) in Sachen elektronisches, von Downbeat bis Gib-Ihm.

Sampler "20 Jahre Hiphop in Deutschland" veröffentlicht erstmals auf CD BOB's J-Rud Dichter (Junger Radikaler und denkender Dichter) zum Update des Buches.

2003 Auflegen im Stecken, der Redcat Lounge sowie Boogaloo.
Weitere Produktion housiger Tracks mit Sloty unter dem Arbeitstitel ∂ÿ§¢ø (liess: Dyssco)

Analog dazu Mixtapes Mach Parat 1-6 produziert via Harddisk und Platten und Effekten & Vocals. Verbindet Rare Grooves mit den gesampleten Versionen via Web als mp3 vertrieben.

     
 Cover & Co.

ClickHeat : track clicks © 2k5 GadgetHiphop MixtapesImpressum